Verzagten Geistes

Jes. 61, 3

 

um den Trauernden Zions aufzusetzen und ihnen zu geben Kopfschmuck statt Asche, Freudenöl statt Trauer, ein Ruhmesgewand statt eines verzagten Geistes; damit sie genannt werden „Terebinthen der Gerechtigkeit, eine Pflanzung des HERRN“, zu seiner Verherrlichung.



Gott wendet um. vom Fluch zum Segen. Resegniere nicht! Zu oft Eins auf dem Rüffel bekommen, schleicht sich die Lüge ein: "Ich bin nichts wert. Wir können nichts machen. Unsere Hände sind gebunden. Wir wissen alles aber können nicht gegenlenken. Wollen uns nicht unbeliebt machen. "

Setzen wir Jesus als Vorbild vor uns und wir werden Autorität haben vor Oberste, Firmenbosse, Jugendamt, Kindergärten, Schulen und Polizei.

Die Gefangenen der Gedanken, des negativen Redens, haben den Christus nicht kennen gelernt. Den Auferstanden nie  in ihrem Leben erlebt. Das Grab ist leer. Auch für Jesus war das Grab ein Gefängnis. Ein Toter bleibt dort. Dieser der den Tod überwunden hat, lebt. Der Stein wurde weggerollt. Vordem den Siegel des Pilatus durchbrochen.

 

Mat. 27, 62- 66

Am folgenden Tag aber, der nach dem Rüsttag ist,

versammelten sich die Hohenpriester und die Pharisäer bei Pilatus
63 und sprachen: Herr, wir haben uns erinnert, dass jener Verführer sagte,

als er noch lebte: Nach drei Tagen stehe ich wieder auf.
64 So befiehl nun, dass das Grab gesichert werde bis zum dritten Tag,

damit nicht etwa seine Jünger kommen, ihn stehlen und dem Volk sagen:

Er ist von den Toten auferstanden;

und die letzte Verführung wird schlimmer sein als die erste.
65 Pilatus sprach zu ihnen: Ihr habt eine Wache; geht hin, sichert es, so gut ihr könnt.
66 Sie aber gingen hin, und nachdem sie den Stein versiegelt hatten,

sicherten sie das Grab mit der Wache.

 

Wollt ihr Jesus in eurem Leben einlassen, Rechts an der Seite, etwas höher das Übergabegebet.

Entscheidet euch zu sagen: "Ich will meinen Vorgesetzen, Autoritätspersonen, Generationsübergreifend, Kinderpflegerinnen, Jugendamt, Familienrichter vergeben. Jesus, erbarme dich meiner." Auch wenn es nur gestammelt wird, egal Jesus hat gehört und er wird an dein Herz weiter arbeiten.

Du bist würdig Segen zu erleben. Du bist kostbar und wertvoll. Alle Hoffnungslosigkeit, hat er mit der Auferstehung fortgenommen. Das Unwarscheinliche ist in die Wahrheit gerückt. Der Gerechte der für dich Ungerechte/ er starb hat deine Sünden vergeben. Gott Vaters Heiliger Geist lebt in dem Auferstehungsleib Jesus. Er macht Tote lebendig. Wo die Sünde wegetan wurde, ist Gesundheit. Habe Glauben und lern vertrauen. Lese die Bibel. Jesus lebt für dich.

 

2. Tim. 2, 19

 

Doch der feste Grund Gottes steht und hat dieses Siegel:

Der Herr kennt die sein sind; und: Jeder, der den Namen des Herrn nennt,

stehe ab von der Ungerechtigkeit!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0