Wenn die Witwe zum Himmel brüllt!

Erzähl es Jesus nocheinmal: "Jesus weißt du was, du bist für uns Ungerecht gestoben, in der Kirche ist der Satz gefallen, dass die Alleinerziehenden nur Schmarotzer sind, und alle die Alleinerziehund sind fühlten sich angesprochen und fühlten sich angeklagt.  Wo ist das Herz zum Vater, denn das Vaterherz laut Jak 1, 27 kümmert sich um die Witwen und Waisen, erst dann ist der Gottesdienst, den sie führen Gott wohlgefällig. Ich vergebe dem Staatsdiener dieser sich von dem oberflächliche Gelaber hinreißen ließ, er wusste nicht was er tat. Wo ist für ihn das Herz des Vaters, hat er es schon begriffen, ergriffen?

 

 

Jak. 1, 27

Ein reiner und unbefleckter Gottesdienst vor Gott und dem Vater ist dieser: Waisen und Witwen in ihrer Drangsal zu besuchen, sich selbst von der Welt unbefleckt zu erhalten.



 

http://e.jimdo.com/app/cms/preview/index/pageId/2289913124?public=http://lebedankendundbewusst.jimdo.com/2015/04/30/zeugnis/

 

 

http://lebedankendundbewusst.jimdo.com/2016/06/28/wesen-heiliger-geist/

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0