Baut nicht große Häuser!

Sie bezeugen ihren Glauben an Gott, mit dem was sie tun.
Gott sagt, ihr sollt keine Gedenksteine aufrichten, hat doch jeder im Ort seinen Obeliks.
Gott sagt: Ihr sollte keine hohen Türme, große Paläste bauen.
Wer hält sich daran? Was ist für den Menschen groß?
Würde Gott Maßeinheiten angeben. Beispiel:
Eure Türme dürfen 50 m nicht überschreiten. Würden die Menschen sich daran halten?
Gott sagt: Ihr dürft nicht viele Pferde= PS haben,
Was schert es dem Menschen?
Wie ist es nun mit der Politik? Lest mal bitte:
1. Sam 8, 1- 9
Ihr sollt nicht morden. Im Evang. nach Math. steht:
Mat. 5 21- 22 Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt ist: Du sollst nicht töten; wer aber irgend töten wird, wird dem Gericht verfallen sein.
22 Ich aber sage euch: Jeder, der seinem Bruder [ohne Grund] zürnt, wird dem Gericht verfallen sein; wer aber irgend zu seinem Bruder sagt: Raka!, wird dem Synedrium verfallen sein; wer aber irgend sagt: Du Narr!, wird der Hölle des Feuers verfallen sein.
Habt vertrauen liebt das Gute und seid vergebend.
Warum dann ein osmanische Kaserne nachbauen?
 
Erinnere mich, in Köln demonstrierten Türken wegen einen Park der abgeholzt wurde. Es war Sommer 2013. Sie jammerten um die Bäume. Laut prophetischer Sicht, steht der Baum für einen Menschen, viele Bäume für einen Wald. Bibelvers oben rechts im Text.
Die Demonstraten wollten den Gezi- Park in der Türkei mit der Fällung retten. Sh. Link:

 

 http://www.flohmarkt.ms/tangerhuette/international/politnik+591+das+bauvorhaben+einer+osmanischen+kaserne+loeste+die+proteste+im+gezi+park+aus+nun+will/recordId.f69ed20e/expose.htm

 

 

Rathaus der Hansestadt Bremen
Rathaus der Hansestadt Bremen

          Mk. 8, 24

 

Und aufblickend sprach er: Ich erblicke die Menschen, denn ich sehe sie wie umhergehende Bäume.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0