Wilde Tiere!

Zecken

Ein kontrollierter Flächenbrand ist besser,

als wenn das Nutzvieh, wie aber auch der Mensch von den Zecken gequält werden.

Förster, Brandschutzmeister und die Bürgerwehr sollten die Verantwortung nachgehen und somit aktiv werden.  Damit Tiere und Menschen sich in der Natur frei bewegen können. Beten wir dafür.

 

http://lebedankendundbewusst.jimdo.com/2015/11/13/wenn-die-nachtigall-mit-der-maise-redet/

 


Hes. 33, 27

So sollst du zu ihnen sprechen: So spricht der Herr, HERR: So wahr ich lebe,

die, die in den Trümmern sind, sollen durchs Schwert fallen; und wer auf dem freien Feld ist, den gebe ich den wilden Tieren hin, dass sie ihn fressen; und die,

die in den Festungen und in den Höhlen sind, sollen an der Pest sterben!

 

 

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0