Vertrauen lernen!

Vertrauen zu lernen geht nur, indem

man sich von allen Hilfsmitteln trennt.

Beziehe Jesus auf die Reise deines Leben ein.

Fallen zu lassen, schwer zu sein.

Wer sich nach der Vergangenheit= Sklavenhaus sehnt und sich erinnert,

wie gut man es hatte.

Jammert und klagt, kann sich nicht auf das Hier und - Jetzt freuen.

Hat nicht wirklich erkannt, welcher Sieg Jesus durch sein Kreuz für dich Mensch errungen hat.

Jesus schließt eine Tür, aber die Nächste ist schon offen, du befindest dich nicht in einem luftleerem Raum.

Alles hat einen göttlichen Eingang und einen göttlichen Ausgang. Amen!

 

 


Bitte abonieren sie den Youtube- Kanal:

 

                 Birgit Nachtigall

 

 

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0