"Ein Mann ein Wort, die Frau eine Tatsache! "

Darüber wurde schon im 2. Sam. 13, 22- 24 geredet.
War der Tipp an Tamar von Gott?

2. Sam. 13, 20- 22 Und ihr Bruder Absalom sprach zu ihr: Ist dein Bruder Aminon bei dir gewesen? Nun denn, meine Schwester, schweig still; er ist dein Bruder, nimm dir diese Sache nicht zu Herzen! Da blieb Tamar, und zwar einsam, im Haus ihres Bruders Absalom.
21 Und der König David hörte alle diese Dinge, und er wurde sehr zornig.
22 Und Absalom redete mit Amnon weder Böses noch Gutes; denn Absalom hasste Amnon, weil er seine Schwester Tamar entehrt hatte.

In Vers 20 steht: "Weib halt´s Maul auch du hast deinen Spaß gehabt. Denn Inzucht wird verschwiegen."

Wenn der Mann an seine Verantwortung erinnert wird, hasst er sich für die Tat und scheucht das Weib von seinem Angesicht weg. 

Wer keine Charakterstärke hat, soll ...

Alles was verschwiegen wird, möge Gott ans Licht bringen


Spr. 10, 1 Sprüche Salomos. Ein weiser Sohn erfreut den Vater, aber ein törichter Sohn ist der Kummer seiner Mutter.

 

Spr. 17, 25 Ein törichter Sohn ist Kummer für seinen Vater und Bitterkeit für die, die ihn geboren hat.

Als Frau kann ich mir es nicht erlauben, Märchen zu erzählen.
Verlass dich auf die Verlässlichkeit und du bist verlassen.
Handelt die Frau aus dieser Haltung, zu kontrollieren, unterliegt sie dem Kontrollgeist, dieser den Heiligen Geist nicht Freiraum gibt.
Ja, sicherlich. "Gottes Wille geschehe. "
Und das ohne Wehe, wehe.
Nimmt im Glauben Gottes Wille an und analysiert nicht.
Wer will Gott schon verstehen?
Wenn wir Gott verstehen würden. Würden wir nicht mehr stückweise erkennen,
sondern uns ihm gegenüber erheben.

Walnuss skiziert. Kopie meinem ehemaligem Psychiologen und Neurologen geschenkt.


A) das gezeugte Kind mit Batseba starb am 8 ten Tag. = Auch Batseba verlor ein Kind. Wer will es wissen? / Es folgte ihr Kind Salomo der von David war und zum König über Israel ernannt wurde. Auch das war umstritten von seinen Halbbrüdern.
B) Davids Tochter Tamar wurde vergewaltigt von ihrem Halbbruder Aminon,
C) Absalom rächte sich an der Tat und ließ Aminon töten.

D) Alle Söhne Davids seien ermordet worden.
E) David trauert um den ermordeten Sohn Aminon. Um Tamar keine Träne.

 

2. Sam. 13, 28 - 30 Und Absalom gebot seinen Knaben und sprach: Gebt doch Acht, wenn Amnon fröhlichen Herzens wird vom Wein und ich zu euch spreche: Erschlagt Amnon!, so tötet ihn, fürchtet euch nicht!

Bin ich es nicht, der es euch geboten hat? Seid stark und seid tapfer!
29 Und die Knaben Absaloms taten Amnon, so wie Absalom geboten hatte.

Da standen alle Söhne des Königs auf und bestiegen jeder sein Maultier und flohen.
30 Und es geschah, während sie auf dem Weg waren, da kam die Nachricht zu David, indem man sprach: Absalom hat alle Söhne des Königs erschlagen, und nicht einer von ihnen ist übrig geblieben.


F) Absalom vergewaltigte die 10 Nebenfrauen Davids, 1. Sam. 12
aus dem Munde Nathans des Propheten prophezeit gewesen war.
G) Vor Gott bleibt keine Sünde unbestraft.

Joh. 9, 4- 5!

Ich muss die Werke dessen wirken, der mich gesandt hat,

solange es Tag ist; es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
5 Solange ich in der Welt bin, bin ich das Licht der Welt.

 

Alles was verschwiegen wird, möge Gott ans Licht bringen.
Auch wenn David über seinem Ehebruch und Mordauftrag den Ps. 51 komponierte.
Dennoch lag der Fluch auf der Familie. 

2. Sam. 12, 11- 15 So spricht der HERR: Siehe, ich will aus deinem Haus Unglück über dich erwecken, und ich will deine Frauen vor deinen Augen nehmen und sie deinem Nächsten geben,
dass er bei deinen Frauen liege vor den Augen dieser Sonne!
12 Denn du hast es im Verborgenen getan; ich aber, ich werde dies tun vor ganz Israel und vor der Sonne!

In dem Moment wo der König untreue übt an seiner Ehefrau und somit an seinem Volk,
weicht der Schutz über Frauen und Töchter und dem Volk, was David zu führen hat.
Für wem war die Vergewaltigung an Tamar peinlich? Für die Familie.
Denn auch David der Vater aller Kinder, die dort benannt wurden.

Er weinte um seine Söhne.

Wo steht die Aussage? In der Bibel.

2. Sam. 13, 33- 35 Da stand der König auf und zerriss seine Kleider und legte sich auf die Erde; und alle seine Knechte standen da mit zerrissenen Kleidern.
32 Da hob Jonadab, der Sohn Schimeas, des Bruders Davids, an und sprach: Mein Herr sage nicht: Sie haben alle Jünglinge, die Söhne des Königs, getötet; denn Amnon allein ist tot; denn nach dem Beschluss Absaloms stand es fest von dem Tag an, als er seine Schwester Tamar entehrt hat.
33 Und nun nehme mein Herr, der König, die Sache nicht zu Herzen, dass er spreche: Alle Söhne des Königs sind tot; sondern Amnon allein ist tot.

Jede Entscheidung wird im Herzen gefällt. Ist man in Trauer, agiert man aus der Verletzung. Nimmt man den Schmerz an, und bringt diesem Jesus Christus ans Kreuz, oder wird man ungerecht. Und landet im Knast? Alles das wird im Herzen entschieden.

"Auge um Auge, Zahn um Zahn." So agieren nur Bastarde die nie eine Erziehung genossen haben.

 

 

Dieser Text in der Playlists: "Nächstenliebe, Freundschaft, Ehe!" zu finden.

 

 

http://lebedankendundbewusst.jimdo.com/2016/01/10/woher-wohin-die-reise-geht-ob-wiege-oder-m%C3%BCllhalde/

 

 

Bitte abonieren sie den Youtube- Kanal: btrapsie@gmail.com

 

Wer mich finanziell in Gottes Arbeit unterstützen möchte.

 

Kontoinhaberin: Birgit Nachtigall

 

Überweisungsgrund: Hobby Hoempage

                                       Hobby Youtube- Kanal

                                       Hobby Missionsreise

 

Int. Bank Account Number: DE82 4285 0035 0100 0238 29

 

SWIFT-BIC: WELADED1BOH

 

 

Herzlichen Dank für all ihre guten Gaben, Gott bewahre sie.

Ich bete für sie, dass sie tief in der Liebe verankert sind.

 

Ps. 118, 22

 

Der Stein,

den die Bauleute verworfen haben,

ist zum Eckstein geworden.

 

 

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0